Sep 172018
 

Heute wird mal was gebastelt – und zwar ein Spielleiterschirm Marke Eigenbau:

Spielleiterschirme sind hin und wieder recht praktisch, doch die offiziellen Exemplare sind meist nur bedruckte Billo-Pappaufsteller oder klotzige Plastikteile, deren bedruckte Inhalte meist gar nicht das sind, was man als Spielleiter wirklich braucht. Zwar gibt es auch Universal-Spielleiterschirme, die haben jedoch ganz andere Nachteile (Folien reissen ein, Druckfarbe wird mit der Zeit von den Sichtfenstern aufgesogen etc.).

Richtig schicke Spielleiterschirme kosten hingegen auf ebay, Etsy oder bei diversen Herstellern ein unverschämtes Vermögen (im Vergleich Preis – Leistung), weshalb wir uns hier einfach mal selbst ans Werk machen.

Dabei gehen wir denkbar einfach vor, es wird also weder geschnitzt, gesägt oder modelliert, sondern einfach zweimal diese DIN A4-Holzklappkisten besorgt.

Dazu benötigt man noch bis zu 4x DIN A4 Magnet-Folie, dann kann es auch schon losgehen.

Der Bau geht dann auch recht recht fix: Zuerst werden die Kästen mit Leim und Schrauben aneinander befestigt – fertig ist das Grundkonstrukt. Die Magnetfolien werden in die Innenseiten geklebt und bei jeder Session kann man jetzt individuell seine Zettelchen und Notizen dort reinpinnen.

Wer alles optisch noch etwas aufmotzen will, kann – wie hier getan – noch ein paar Leisten zur Verzierung (und Kaschierung der Kastentrennlinie) anbringen, das Holz mit einer Lasur auf alt trimmen (dann aber mit der Magnetfolie noch warten!) oder sich „Einlegeböden“ als Stift- und Würfelhalter einbauen.

Alles in allem eine nette Alternative zu den üblichen Verdächtigen.
Wir wünschen allen Nachbauern – wie immer – viel Spaß!


Sep 022018
 

Die Redaktion der SLAY! macht ernst und startet ein kleines Crowdfunding (zwecks Deckung der Druckkosten), um die dritte Ausgabe des DS-Communitymagazins in Papierform zu verwirklichen:

Es wird ernst, wir drucken die SLAY! #3 – wir hoffen im Vorfeld noch ein paar Begeisterte einzusammeln, damit es ein paar mehr Exemplare werden – geplante VÖ ist auf der Slayvention am letzten September-WE, danach wird verschickt.
Auf über 70(!) vollgepackten Seiten erwarten Euch Artikel, Abenteuer, Clubvorstellungen, neue Monster, Generatoren-2-Go, neue Regeln, Kurzgeschichten, Tipps & Tricks und und und..!
Das Ganze wird in A4 mit farbigen Cover gedruckt, Schwerpunkt sind Zombies und Untote inkl. der 4.0-Vollversion von Zombieslayers und 5 Abenteuern in den verschiedenen DS-Systemen.
Die Ausgabe kostet 5 Euro zzgl. 2 Euro Versand. Außerdem kann man eine Ausgabe von Valngress – ein Dschungelsetting nicht nur für DS – für 5 Euro dazunehmen.
Nimmst Du für Deine Gruppe z.B. drei Ausgaben zzgl. einmal Valngress, kostet das 22 Euro.

Wer mitmachen will, findet alles weitere hier.

Wir wünschen der Redaktion mit diesem nichtkommerziellen Projekt viel Erfolg und allen Mitmachern beim späteren Blättern – wie immer – viel Spaß!


Jul 082018
 

…denn da sind wir wieder!

Es hat lange gedauert, doch ab sofort sind wir mit all unseren Artikeln, Tools sowie Downloads wieder online und Dungeons, Monster und Schätze sollten sich besser wieder in Acht nehmen!

Wir danken Euch für eure Geduld und wünschen allen – wie immer – viel Spaß!
JUST SLAY!


Mai 232018
 

Redegewandte aufgepasst – im dritten und abschließenden Downloadpaket unserer Diskurs-Reihe von Dzaarion & Sintholos geht es um die dazugehörige Charakterklasse „Silberzunge“, deren verbalen Stärken durch spezielle Talente und drei Heldenklassen ganz sicher Gehör verschafft wird.

Ein abschließender Dank geht auch an Bruder Grimm, Agonira und Zauberlehrling, die Michael und Karl bei ihrem Projekt geholfen haben.

Nun aber die Zungen gelockert und viel Spaß damit!


Mai 172018
 

Nach einem aggressiven Virenbefall sind wir seit einigen Tagen wieder online sicher erreichbar (Danke hierfür vielmas an Avakar, der sein letzten Wochenende dafür verballert hat) und endlich geht es weiter mit dem zweiten Teil unserer „sozialen Downloads“:

Euch erwarten speziell für das Diskurssystem entwickelte Talente und leichte Anpassungen an zwei bereits bestehende Talente, neue Items und Upgrades für Rüstungen und Waffen, die sich auf das Diskurssystem auswirken sowie den ersten „social“ D2G, um das Diskurssystem gleich mal in einem Dungeon auszutesten.

Wir wünschen Euch allen viel sozialen Spaß damit!


Apr 282018
 

Prügelknaben und Monsterschlächter hergehört und die Knüppel mal kurz weggesteckt – man muss dem Gegenüber nicht immer gleich die Fresse polieren, es geht doch auch mal anders!

Die User Dzaarion & Sintholos haben sich mächtig ins Zeug gelegt und den sozialen Kampf – mit all seinen verbalen Finessen, blöffenden Intrigen und sprachlichen Manipulationen in ein Regelgerüst gesteckt, das selbst Kritiker überzeugen sollte.

Nicht jede In-Game Diskussion muss der Gnade und Willkür oder der nicht immer vollends ausgeprägten Sachlichkeit der Spielleitung ausgeliefert sein, stattdessen sollten auch „Schauze!“-Sager mal einen Blick in diesen ersten Download ihrer kleinen Reihe zu diesem immer aktuellen Thema werfen!

Wir wünschen allen Diskutierenden, Verbaljongleuren und Machiavellis – wie immer – viel Spaß und danken Michael und Karl für ihren „Diskurs“ im ZIP-Format.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen